logo1logo1

Instandsetzung Maschinenweg/Abfuhrweg „Ratsbach“

Das Vorhaben wird gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen.

Bauherr:
Große Kreisstadt Schwarzenberg

Ausführende Firma:
Waldwegebau Ulf Passauer aus Zschorlau

Auftragssumme:
30.180,78 €

Bauzeit:
41. KW bis voraussichtlich 45. KW 2022 (vorbereitetende Maßnahmen 39. KW – 40. KW 2022 -  Baufeldfreimachung durch den Bauhof Stadt Schwarzenberg)

Baubeschreibung:
Das Bauvorhaben befindet sich im Wasserschutzgebiet „Grießbach“ im städtischen Waldgebiet. Der betroffene Wegabschnitt ist ca. 350 m lang und führt vom Trinkwasserspeicher „Grießbach“ zum Ratsbach. In diesen stark abfallenden Wegabschnitt kommt es bei Regen immer wieder zu großen Ausspülungen. Darauf erfolgte der Beschluss, diesen Weg, der auch Teil des Wanderwegnetzes „Wanderbarer Silberberg“ ist grundlegend Instand zu setzen.

Es ist geplant beidseitige Entwässerungsrinnen zu schaffen um das Regenwasser abzuleiten. Dazu wird ein Rückschnitt des Baumbestandes links und rechts des Weges nötig. Diese Baufeldfreimachung erfolgt durch den städtischen Bauhof. 

Die Ausbaubreite des Weges wird 3,50 m nach Förderrichtlinie WuF 2020 betragen. Der Wegeaufbau selber wird im sogenannten Uhrenprofil (Dachprofil) ausgeführt.
Zu beachten ist, dass während der Bauzeit der Weg nicht nutzbar ist. Die Sperrung des beliebten Wanderweges wird entsprechend ausgeschildert.

Wichtig: Das Baufeld ist während der Bauphase komplett für den Verkehr gesperrt !

Zuständiger Sachbearbeiter vom Bauamt der Stadtverwaltung Schwarzenberg ist Herr Wittig (e.wittig@schwarzenberg.de).

Bautenstand:

39. KW 2022:

Die Vorbereitungsmaßnahmen in Form der Baumfällung und Baufeldfreimachung sind weitestgehend abgeschlossen.

41. KW 2022:
Ab 10.10.2022 Beginn der Arbeiten der Firma Waldwegebau Passau. Die seitlichen Böschungen und Entwässerungsrinnen wurden im Unteren Bereich bereits profiliert. Die Arbeiten erfolgen vom Ratsbach zum Hochbehälter ZWW. Die Profilierungsarbeiten sind abgeschlossen. Es wird mit der Herstellung des Wegeaufbaus begonnen.