PERLA CASTRUM

Ein Schloss voller Geschichte

Logo PERLA CASTRUMLogo PERLA CASTRUM

Hinter den dicken Mauern von Schloss Schwarzenberg gibt es so einiges zu entdecken und zu erleben. Das städtische Museum PERLA CASTRUM – Ein Schloss voller Geschichte lädt Sie herzlich ein in die über 850 jährige Geschichte der Stadt Schwarzenberg einzutauchen. Die familienorientierte Ausstellung erstreckt sich über drei Etagen und den Turmbereich. Der Aufstieg wird mit einer herrlichen Aussicht über die Stadt Schwarzenberg belohnt. Auf 700 m2 Ausstellungsfläche gibt es für Groß und Klein viel zu erfahren. Vom regionalem Handwerk, der Eisen- und Zinnverarbeitung, über Bergbautraditionen und wichtigen Industriezweigen, bis hin zu Schnitzkunst und Klöppelspitzenherstellung – hier ist für jeden etwas dabei.

Verschiedene Stationen laden zum Staunen, Anfassen und Ausprobieren ein. Lauschen Sie den Klängen des Trompeterautomaten, von dem es weltweit nur noch zwei Stück gibt, gestalten Sie Ihren eigenen Schwibbogen, erfahren Sie mehr über die hiesige Waschmaschinenproduktion sowie deren weltweite Bedeutung und erleben Sie die schicksalhafte Geschichte der Stadt während der unbesetzten Zeit. Zusätzliche museumspädagogische Angebote sowie abwechslungsreiche Sonderausstellungen machen den Museumsbesuch unvergesslich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Einrichtung wird gefördert vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen.

 

Freier Eintritt für Geflüchtete aus der Ukraine

Ab sofort erhalten Geflüchtete aus der Ukraine freien Eintritt in das städtische Museum PERLA CASTRUM - Ein Schloss voller Geschichte. Dabei gilt ein vereinfachtes Nachweisverfahren. Für den freien Eintritt genügt die Vorlage eines gültigen ukrainischen Ausweisdokumentes.